Stadtverkehr, Ökologie und Gemeinwesen – Kutschenshuttle als Teil des ÖPNV

Die “Commens”, das Gemeingut, das, was uns allen gemeinsam gehört, rückt zunehmend i die allgemeine Aufmerksamkeit.

  • Wem gehören die Straßen?
  • Wem die Bushaltestellen?
  • Was bedeutet “gehören” in diesem Zusammenhang?
  • Bedeutet “gehören” auch gestalten?

Um diese und ähnliche Fragen geht es in diesem Arbeitskreis. Unser roter Faden durch das Jahr 2015 ist das Ziel, den Kutschenshuttle, der nun schon seit 2 Jahren jeden Samstag von Mai bis September durch Göttingen fährt, zu einem Baustein im Verkerhsmix des öffentlichen Nahverkehrs zu machen.

Wir treffen uns jeden Donnerstag Abend von 19.30 bis 22.00 Uhr

Laufender Einstieg ist möglich.

 

Anmeldung und Information:
Helgard Greve
Unterwegs e. V.
Verein für angewandte Stadt- und Verkehrsökologie
Fon 0551/485210
E-Mail hel.greve@t-online.de

Projekt in Kooperation mit dem VNB – Landeseinrichtung der Erwachsenenbildung